Parajumpers Official site
de
Verschicken an: Vereinigte Staaten
Change shipping country
My cart 0

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Twin Mushers

Stell dir eine mit Schnee bedeckte Berglandschaft vor, wo du die Wildnis und die stille Einsamkeit der Natur in ihrer kompletten Pracht genießen kannst. Dann stell dir vor, diese malerische Natur mit einem Schlittenhundegespann und einem Musher, der dich bei diesem einzigartigen Freiheitserlebnis begleitet, zu durchqueren.

Dein Herzschlag schlägt aufgrund der Aufregung immer schneller, du hörst die Schlittenkufen rauschen und du genießt den Anblick der starken und kräftigen Hunde, die durch diese wunderschöne Winterlandschaft flitzen. Und das ist nur der Anfang eines unvergesslichen Abenteuers, das die Zwillinge Anna und Kristy Berington aus Wisconsin, Musher bei dem Iditarod, mit allen teilen wollen. Die Emotionen des Sleddog sollen für alle wahrnehmbar sein.

“Für mich ist ein Musher nicht nur die Person, die die Hunde führt und anleitet, sondern ein Musher ist auch ihr Trainer, Ernährer, Elternteil und Freund: Du bist für den Hund einfach alles. Du bist nicht nur die Person, die vom Schlitten Befehle erteilt, um die Hunde an dein Ziel zu bewegen, sondern du bist Teil des Gespanns“, erklärt Anna, während sie begeisterten Wintersportlern eine praktische Einführung zum Sleddog gibt.

Stories
Stories
Stories

Anna und Kristy sind beide erfahrene Musher vom Iditarod und haben bereits sechs Mal an dem gefährlichen Wettkampf in Alaska teilgenommen und zeigen, dass dieser typische Männersport auch von Frauen ausgeübt werden kann. Der Wettkampf Iditarod in Alaska führt fast 1000 Meilen durch die schwierigsten und unberührtesten Orte, die die Mutter Natur zu bieten hat. Bei diesem Wettkampf müssen die Schwestern und ihre Hundegespanne Bergketten, unwegsame Anstiege, zugefrorene Flüsse, dichte Wälder, eine wüste Tundra und vom Wind gepeitschte Küsten bezwingen, manchmal im Dunkeln und meistens unter Temperaturbedingungen, die weit unter null Grad liegen.

Stories

“Wir fühlen uns niemals allein, weil immer unsere Hunde bei uns sind. Es ist wichtig, sich schwierigen Situationen zu stellen, weil man aus ihnen lernen kann“, erklärt Kristy. „Wenn wir die Trainingspisten verlassen, ist es wichtig, weiterhin zu trainieren ..... in Richtung des offenen Meers, durch die Wind- und Schneestürme, um zu testen, was man selbst und was die Hunde leisten können. Und wenn man das alles schafft, dann werden die Verbindung zu den Hunden und das Selbstvertrauen noch stärker“.

Es ist klar, dass jeder Musher die Kunst des Schlittenfahrens perfekt beherrschen muss: Die Hunde geben die Leistung, aber der Musher muss sich immer der potentiellen Gefahren, die die Alaska bereithält, bewusst sein, um mit seinem Gespann sicher das Ziel zu erreichen. Auch wenn sie nicht auf Wettkampf sind, wollen die zwei Schwestern Jacken tragen, die sie warm halten und schützen. Und aus diesem Grund haben sie die Serie Polar Equipment Herbst/Winter 2015-16 von Parajumpers gewählt – zwei Outdoorjacken mit 3-schichtiger Baumwollverkleidung mit atmungsaktiver Laminierung, Gänsedaunen 90/10 Fill Power 730, Einsätzen aus Schaffell, reflektierendem Band an den Handgelenken und mit Kapuzenrand aus Pelz.

Stories

“Wenn du auf dem Schlitten fährst, dann hörst du nur das Geräusch der Hundepfoten, die auf dem Schnee auftreten, ihren Atem und das Pfeifen des Schlittens, der über den Schnee gleitet. Es ist ein einzigartiges Gefühl, auch im Dunkeln. Der Mond, der Sonnenaufgang und der Sonnenuntergang, die wilde Fauna, alles ist so wahnsinnig immens. Man sieht niemals zwei Mal dasselbe, man kann an dem Iditarod hunderte Male teilnehmen, aber jedes Mal wird es anders sein“, sagt Anna.

Stories
Stories

Die Tipps und Tricks von Anna und Kristy, um ein perfekter Musher zu werden, werden dich begleiten, während dein Schlitten durch die herrlichen Winterlandschaften gleitet und du die Stimmung von Alaska genießt. Ihre unvergesslichen Erfahrungen werden dieses faszinierende Abenteuer einer Frau oder eines Mannes und eines Hundes noch stärker machen, die eins mit der Natur werden.

Stories
Stories
POLAR EQUIPMENT

Inuit

Die Einsätze aus Schaffell, das reflektierende Band an den Handgelenken und der Kapuzenrand aus Pelz machen diese Kleidungsstücke perfekt für jegliche Spedition in die Arktis oder ins Hochgebirge und halten sogar den extremen Temperaturen des Himalayas stand.
Stories
Stories
POLAR EQUIPMENT Musher Die Einsätze aus Schaffell, das reflektierende Band an den Handgelenken und der Kapuzenrand aus Pelz machen diese Kleidungsstücke perfekt für jegliche Spedition in die Arktis oder ins Hochgebirge und halten sogar den extremen Temperaturen des Himalayas stand.

See the video on

We use cookies to improve our website and shopping experience. To learn more about cookies and how to change settings, please consult the cookie policy.