Parajumpers Official site
de
Verschicken an: Vereinigte Staaten
Change shipping country
My cart 0

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Italian Designer

Simone Polga ist zwar in Italien geboren, fühlt sich aber als New Yorker und ist Designer aus Leidenschaft. Er zeigt uns einzigartige Ecken von New York und gibt uns eine Kostprobe des Big Apple und einen Schluck Espresso.

Nach dem Erfolg als multidisziplinärer Creative Director und vielseitiger Product Designer in Vicenza, in Italien, hat sich Simone Polga im Bereich Kreativ- und Stilberatung behauptet. Dann ist er nach New York gezogen, um die Stadt mit der Sensibilität eines italienischen Designers zu erobern.

Simone Polga ist heute der Creative Director von MAD, Matiz Architecture & Design, eine Gruppe für interdisziplinäres Design, die sich auf exzellente Dienste im Bereich Architektur und auf Brand Design spezialisiert hat.

Aus Liebe zu seiner Arbeit war Polga immer bereit, das Unbekannte zu erkunden und in das Großstadtleben einzutauchen, das anstrengend, aber auch sehr spannend ist. “New York ist eine sehr intensive Stadt; du musst jeden Tag hart arbeiten”, erklärt Polga. „Aber New York ist eine offene Stadt, und wenn du geschickt bist, kann sie dir die Möglichkeit geben, ein besseres Leben zu führen.”

Stories
Stories
Stories

Der typische Ehrgeiz und die Zielstrebigkeit der New Yorker stehen im Mittelpunkt der Arbeitsethik von Polga und verkörpern die Identität der Stadt als kreativen Schwerpunkt von freien Denkern, gutwilligen influencer, unbekannten Helden, Rohdiamanten – Männern und Frauen, die den nötigen Mut haben, den eigenen Instinkten zu folgen und ihre Projekte voranzubringen. „New York ist sicherlich keine langweilige Stadt, denn du kannst dieselben Orte unter einem anderen Gesichtspunkt sehen. Das Design ist eng mit deinem Gemütszustand verbunden”, sagt Polga. „Das Design hilft allen, das Leben besser zu machen.”

Stories

Da New York eine Metropole ist, ist diese Stadt auch die Quintessenz von all dem, was wir als Melting Pot definieren. Dieser kulturelle Mix in Kombination mit der städtischen Ästhetik ist genau das, was Einfluss auf die kreativen Projekte von Simone Polga hat. Das fächerübergreifende Produktdesign des Kandidaten und Gewinners des International Design Award basiert auf der Suche nach Innovation, ohne aber die italienischen Werte zu vergessen, und garantiert eine unfehlbare Qualität und Verarbeitung- den Effekt ‘Made in Italy’.

In diesem Sinne hat sich Simone Polga an dem vielseitigen, graphischen und großstädtischen Stil von New York – Beispiele dafür sind das Museum für Moderne Kunst von Yoshio Taniguchi und das Glass House von Philip Johnson- aber auch an der sozialen Architektur und der Umweltarchitektur von Leonardo Ricci inspiriert. Ein vielseitiger, persönlicher Stil spiegelt sich in seinen neuen, kreativen Projekten wider, der das italienische und amerikanische Wahrnehmungsvermögen einfängt und technische Elemente mit der italienischen Handwerkskunst kombiniert, um Produkte mit einem einzigartigen Design und einem luxuriösen Aussehen zu schaffen.

Stories

„Am meisten liebe ich an dieser Stadt die enormen Kontraste. Die architektonischen Kontraste, das Alte und das Neue, die weiten offenen Flächen und die kleinen Räumlichkeiten… für mich ist es wirklich eine intensive und starke Erfahrung.” Simone Polga sammelt weiterhin Erfahrung in den Bereichen Graphik, Innendesign, branding, Kommunikation und Umweltdesign.

Stories
Stories
Stories
British Connection

Harris

Die meisterhafte Kombination der typischen Stoffe von Parajumpers mit der Eleganz und Tradition des Harris Tweed hat Harris geschaffen.

Ein klassischer und britischer Daunenparka mit dem feinen, raffinierten und eleganten Stil dieser Marke.

See the video on

We use cookies to improve our website and shopping experience. To learn more about cookies and how to change settings, please consult the cookie policy.